Die Kunst des Stapels von Armbändern

Amélie-Zwei-Ton-Armreif-Armband-Mutter-Tagesgeschenke für Mama

Amélie Rose Gold Manschette Armband-Muttertag Geschenke für Mama

Amélie Gelbgold Manschette Armband-Muttertag Geschenke für Mama


Wenn Sie nach einem Weg suchen, um Ihren Kleiderschrank aufzurichten, ist das Armband-Stapel-Trendarmbänder die Antwort. Wir gehen durch, wie man Armbänder stapelt, damit Sie einen einzigartigen Look erstellen können, der perfekt für Ihren Stil ist!

 

1) Nicht übertreffen

Wenn Sie zunächst in der Armbandschichtung beginnen, ist es verlockend, jedes Armband im Laden zu versuchen. Wenn Ihr Stapel jedoch zu hoch ist und sperrig aussieht, wird es nur dazu bringen, dass Ihr Handgelenk kleiner ist. Und das besiegt den ganzen Zweck, sie zu tragen! Sie möchten, dass die Leute bemerken, wie lange und schlank sie sind, wenn Armbänder gestapelt sind.

 

2) I.Es ist in Ordnung, Armbänder an beiden Handgelenken zu tragen?

Einige Leute tragen nur nette stapelbare Armbänder an einem Handgelenk. Und einige wechseln ihren Arm jeden zweiten Tag. Aber wenn Sie der Typ der Person sind, der gerne Dinge mischt, dann gehen Sie weiter! Es gibt keine Regeln, die sagen, dass Sie sie nicht auf beiden Handgelenken tragen können!

 

3) Die Bestellung betrachten

Das Stapeln von Armbändern beinhaltet mehr als nur auf einem Bündel von geschichteten Armbandstilen, die zusammen gut aussehen. Die Reihenfolge der gestapelten Armbänder hat einen großen Einfluss auf den Gesamtaussehen. Spielen Sie mit Ihren Armbändern und Armbändern herum, denn die Entscheidung über die Bestellung erfordert ein wenig Experimente. Eine Möglichkeit, die Stapelauftrag zu bestimmen, besteht darin, Ihre Armbänder auf Ihrer Kommode oder Tabelle zu legen. Sehen die Armbänder auf Seite gut aus? Wenn nicht, bewegen Sie sie, um verschiedene Arrangements auszuprobieren.

Eine gute Faustregel besteht aus Armbandgrößen und -stilen, besonders größere Stücke. Wenn Sie zwei große Armbänder nebeneinander platzieren, sieht oft klumpig und unausgewogen aus. Wenn Sie zwei dickere Armbänder für Ihren Stapel auswählen, legen Sie ein paar dünnere Armbänder zwischen ihnen, um ein größeres Gleichgewicht zu erzeugen und einen interessanten Kontrast zu schaffen.

Ein weiterer Faktor ist die Art der Armbänder, die Sie tragen, und die Möglichkeit, dass sie sich verflechten und somit verwickelt werden. Zwei empfindliche Ketten nebeneinander funktionieren möglicherweise nicht gut. Separate Armbänder, die schnell an andere Gegenstände geknüpft sind, damit Ihr Stapel nicht zu einem großen Durcheinander verwandelt.

 

4) Fügen Sie eine Uhr hinzu

Fügen Sie die Funktion hinzu, indem Sie ein paar Pave-Armbänder mit einer Uhr zusammenpassen. Wenn Sie auf den Boden Ihres Stapels platziert sind, kann auch eine Uhr als großartige Grundlage dienen. Auf diese Weise, wenn Ihr Handgelenk zu klein ist, wird Ihre Uhr verhindern, dass lose Armbänder von Ihrem Handgelenk abfallen.

 

5) Mixmetalle

Armbandstapel sind eine großartige Möglichkeit, um Ihren persönlichen Stil zu zeigen, und fügen Sie Interessenschichten hinzu. Egal, ob Sie einen erdigen Look oder eine poliertere Atmosphäre gehen, die Armbänder in verschiedenen Metallen stapeln, um es zu mischen! Versuchen Sie, Kupfer mit geschwärzten Silber oder Gold zu mischen, das mit Roségold vermischt ist.

 

6) Wählen Sie ein Farbschema

Eine Technik besteht darin, mehrere Armbänder zu tragen, die alle innerhalb derselben Farbfamilie sind. Selbst wenn die Armbänder unterschiedliche Stile sind, verbindet sich die Ähnlichkeit ihrer Farben sie visuell an. Bei Startern können Sie in allen Rottönen und Orangen oder Blues und Grünen Perlenarmbänder tragen.

 

7) Verwenden Sie eine Akzentfarbe

Ein weiterer Trick bei der Anordnung Ihrer Armbandstapel ist es, Armbänder mit einem einheitlichen neutralen Ton zu tragen, und tragen Sie dann ein kontrastierendes Armband in einer mutigen und trendigen Farbe wie das Akzentstück. Dies schafft einen sehr dynamischen und auffälligen Blick, während er immer noch elegant und verfeinert ist. Sie könnten zum Beispiel einen Satz dicker goldener Armreif-Armbänder als Basis tragen, dann fügen Sie dann zwei unerwartete Freundschaftsarmbänder in hellrosa oder pulsierendem Blau als Akzentfarben hinzu.

 

8) Ungerade Zahlen sind am besten

Soweit die Menge an Armbändern, die Sie in Ihren Stapel einschließen sollten, gibt es keine magische Zahl. Im Allgemeinen empfehlen wir, an einer ungeraden Anzahl von Armbändern festzuhalten. Wir lieben ein asymmetrisches Design mit ein paar Armbändern an einem Arm und dem verbleibenden Bracelets-Stapel auf der anderen Seite.

 

9) Stapel durch Gewicht.

Der Schlüssel ist auf Layer-Armbänder in der Reihenfolge ihres Gewichts (schwerste am Boden). Wenn Sie beispielsweise zwei Statement-Stücke haben, die sehr unterschiedliche Größen und Gewichte voneinander sind, legen Sie sie an den gegenüberliegenden Enden desselben Stapels auf.

 

Abschließend ist das Stapeln von Armbändern eine lustige und einfache Möglichkeit, Ihrem Kleiderschrank ein wenig Gewürz hinzuzufügen. Sie kommen in verschiedenen Formen, Farben und Texturen, die Ihnen helfen können, ein Outfit in bloßen Momenten zu versammeln. Egal, ob Sie ein gewagtes Armband wie ein klobiges Manschettenarmband wählen oder sich für einen zierlichen Stil wie ein empfindliches böser Augenarmband entscheiden, die Schichtmöglichkeiten sind endlos.

 


Verwandte Tags: Armbandstapel-Trend, gestapelte Armbänder, niedliche stapelbare Armbänder, Armbänder an beiden Handgelenken, vielen Armbändern, Layer-Armbändern, Armbandschicht, mehreren Armbändern, Perlenarmbändern, Freundschaftsarmbänder