Strahlender Schnitt gegen Smaragd

 

Eine der am häufigsten gestellten Fragen bei Bonheur ist: "Welche sind besser für Ringe, Smaragd-Schnitt oder strahlende Diamanten?" Also schauen wir uns jeden Stil an...

 

Zuerst reden wir über Ähnlichkeiten.

 

Ein langgestreckter, strahlender Diamant ähnelt einem klassischen, smaragdgrün geschnittenen Diamant, da es sich bei beiden um langwierige rechteckige Formen mit parallelen Seiten handelt.Beide haben abfallende oder scharf geschnittene Ecken, die weniger Chippen und einen stärkeren Stein erzeugen.Sie sind auch beide ausgefallene Formen, die ihren eigenen einzigartigen Facettenstil haben, was ein wichtiger Faktor ist, wie unterschiedlich sie erscheinen können.

 

Nun, ein paar Gründe, warum sie anders sind...

 

Der Smaragd-Schnitt ist ein Step-Cut-Stil, was bedeutet, dass die Facetten parallel angeordnet sind.Sie besitzen auch einen großen offenen Tisch, so dass, wenn Sie direkt in diese schicken Form Diamanten schauen, Sie klar durch den Stein sehen können.Dieser Schnitt, obwohl weniger feurig als ein brillanter Edelstein, ist für seine Lichtblitze und dramatische Eleganz bekannt.

Auf der anderen Seite haben strahlende Diamanten einen größeren Glanz.Strahlende Schnitte sind in Feuer und Brillanz zu brillanten Schnittdiamanten ähnlich, aber mit einer quadratischen oder rechteckigen Silhouette und Ecken. Ihre dreieckigen Facetten sind in einem brillanten Schnittstil angeordnet.

 

Final Thoughts

 

Wie Sie sehen können, gibt es eine ursprüngliche Ähnlichkeit zwischen strahlendem Schnitt und Smaragd, aber sie nehmen eine einzigartige Persönlichkeit mit ihrem eigenen klaren Facettenstil auf.


Wir glauben, dass eine dieser Diamanten eine hervorragende Wahl in der richtigen Umgebung wäre.Es liegt ganz an Ihnen und Ihren einzigartigen Stil Vorlieben, aber wir hoffen, dieser Artikel hilft Ihnen zu entscheiden.