Wie trägt man Schmuck am Arbeitsplatz?


Ausverkauft

Ausverkauft

 

Wir träumen alle davon, in einem Büro zu arbeiten, in dem der Beiläufig Freitag im Büro nicht nur auf das Ende der Arbeitswoche beschränkt ist. So viel wie Sie lieben, wie professionell und schlank Sie in Ihren maßgeschneiderten Hosenanzug, Heels und einem klassischen niedrigen Chignon schauen, genießen Sie wahrscheinlich die Freiheit des Ankleidens.

Entscheidend, welcher Schmuck angemessen und praktisch am Arbeitsplatz ist, ist manchmal schwierig. Die Sache ist, Mode-Richtlinien unterscheiden sich je nach Art des Jobs, den Sie tun. Obwohl die meisten Arbeitgeber Richtlinien für geeignete Kleidung am Arbeitsplatz aufweisen, erstrecken sie sich normalerweise nicht auf den Schmuck, der von ihrer Kleiderordnung erlaubt ist.

Hier sind ein paar Dinge zu erinnern, um Ihre Stücke 9 bis 5 geeignet zu halten:

 



1) Betrachten Sie die Qualität

Wir leben in einer aussehensbewussten Gesellschaft und kleine Details viel. Achten Sie auf die Material- und Handwerkskunst Ihres Schmucks. Sie sagen viel über Ihre persönlichen und nach Verlängerung professionellen Standards. Es ist besser, in einfachen und dennoch hochwertigen Alltagsschmuckstücke investieren, anstatt zwischen den Lasten schlecht aufgebauter, oft auffälliger und unangenehmer, schwerer kostümhafter Schmuckstücke zu rotieren.


2) Komfort ist der Schlüssel

Tragen von Stücken wie Drapierohrringe, langwierige Halsketten und mehrere Armbänder mit Charms sind keine fantastische Strategie, wenn Sie Arbeiten tun werden, wenn sie sich an die Dinge verwickeln oder in die Dinge verkeilen könnten. Auch große Tropfenohrringe könnten Ihnen viel Beschwerden verursachen, insbesondere wenn Sie ein tägliches Telefon gegen Ihren Lappen haben.

 


3) Verbessern Sie nicht ablenken


Denken Sie an Ihren Arbeitsplatz Schmuck als Akzentstücke und nicht als persönliche Dekorationen. Einige Leute beraten Sie, nur bis zu drei Schmuckstücke pro Arbeitsoutfit zu tragen, um es sicher zu spielen. Berücksichtigen Sie beim Accessorisieren, dass Sie sich anziehen möchten, nicht überwältigen oder mit Ihrem Schmuck nicht überwältigen oder ärgern.


4) Platz raus

Wenn Sie einen mutigen Look wünschen, wählen Sie ein einziges Aussage-Accessoire aus. Es ist besser, nicht genug Schmuck zu haben als zu viel. Wenn Sie einen großen steinigen Ring tragen, können Sie sich vielleicht nicht davon abhalten, große Manschettenohrringe und gleichzeitig über den oberen Armreif zu tragen.

Wenn Sie wirklich mehrere auffällige Stücke tragen möchten, beschränken Sie es auf zwei Schmuckstücke, und platzieren Sie die Platzierung Ihrer Stücke.


Das nächste Mal, wenn Sie sich für den Arbeitsplatz anziehen, denken Sie an den Punkt, den Sie treffen möchten. Die Absicht, eine klassische und elegante Atmosphäre abzugeben, ohne blendend und über der Spitze zu sein.


5) Überspringen Sie den blendenden Bling

Diamant-Bedazzled- oder Cocktail-Schmuckstücke sind nach Arbeitsereignissen besser reserviert.

 

6) Fügen Sie eine Uhr hinzu

Es ist einfach, tragen Sie eine Uhr, um zu arbeiten. Es muss nicht eine teure Uhr sein, aber wir glauben, dass ein Zeitpunkt subtil signalisiert, dass Sie zuverlässige, zeitbewusste und andere positive Merkmale sind.


7) Rauschen ist ein Nein

Tragen Sie keinen Handgelenk voller Armbänder, um zu arbeiten; Sie machen Geräusche, wenn Sie am Telefon Geschäfte tun, tippen Sie mit Tippen und Klumpen zusammen, wenn Sie sich in einem Meeting befinden.

 


Abschließend

Zusammenfassend ist es wichtig, mit Ihrem Look Spaß zu haben, aber das, was Sie tragen, sollten auch die Kraft, die Entschlossenheit und ein persönliches Markenbild widerspiegeln.