Wie kann man sagen, ob ein Smaragd echt ist?

 

Wenn Sie auf dem Markt für einen schönen Smaragdstein sind, ist es wichtig, zu wissen, wie er sagen soll, ob es authentisch ist oder nicht. Dieser Artikel lehrt Ihnen einige einfache Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Ihr Smaragd echt ist oder nicht.

1. Suchen Sie nach Mängeln

Für viele Edelsteinverbraucher könnten Mängel ein Deal-Breaker sein, aber sie sind eigentlich ein wichtiges Anzeichen von Authentizität. Fehler beziehen sich auf die Elemente, die während seines Formationsprozesses in den Stein gelangen.

Smaragde neigen dazu, viele winzige Faden wie Ranken aufzunehmen, die von Reben ähneln. Selbst wenn die Oberfläche eines Steins zunächst einwandfrei erscheint, haben viele Edelsteine ​​kleine Mängel, wenn sie unter Vergrößerung inspiziert werden.

Andererseits haben synthetische Smaragds aufgrund ihrer unterschiedlichen Formation nicht die gleichen Unvollkommenheiten wie ein natürlicher Smaragd. Wenn Blasen oder Scheiben innerhalb des Steins sichtbar sind, ist es wahrscheinlich ein falscher.

 

2. Überprüfen Sie die Farbe des Steins

Smaragde kommen in vielen grünen Farbtönen, variieren von blassem und leichten bis dunklen Tönen. Die natürlichen Farben des Juweles sind jedoch sehr unverwechselbar. Authentische Smaragde zeigen manchmal eine bläulich-grüne Farbe an, und dies ist vollkommen normal. Wenn das Juwel jedoch gelbe oder braune Töne hat, ist es wahrscheinlich, dass es kein echter Smaragd ist.

 

3. Funkelt der Smaragd?

Ein echter Smaragd funkelt nicht mit Feuer, wie Edelsteine ​​wie Diamanten, moissanite. oder Peridot. Wenn Sie einen Smaragd auf eine Lichtquelle festhalten, scheint es jedoch mit einem dumpfen Feuer. Es wird keine Regenbogenblitze aus einem Smaragdstein geben. Wenn der Stein funkelt und intensives Feuer hat, ist es wahrscheinlich eine Fälschung.

 

4. Suchen Sie nach Verschleiß

Authentische Smaragde haben eine hohe Härte und sind auf 7,5-8 auf der Mohs-Skala rangiert, was bedeutet, dass sie die Belichtung standhalten können, ohne sich leicht zu tragen. . Schwache, abgenutzte Kanten auf dem Stein sind ein Zeichen, dass es eine geringere Qualität sein kann als ein authentischer Smaragd.

 

5. Preise zu gut, um wahr zu sein

Zahlen Sie niemals einen Preis, der zu gut erscheint, um für einen Smaragd wahr zu sein, weil unehrliche Verkäufer wahrscheinlich Nachbildungssialde verkauft werden. Um sicherzustellen, dass Ihr Kauf nicht gefälscht ist und Sie das eigentliche Ding bekommen, kaufen Sie von einer vertrauenswürdigen Quelle.

 

6. Dublet- oder Triplett-Smaragde

Smaragde werden oft auf ein anderes Material gesichert, um kostengünstige Dubletten und Drillinge zu erstellen. Diese sehen größer und wertvoll aus, sind aber tatsächlich ziemlich wertlos.

  • Ein Dublett bezieht sich auf ein Stück Smaragd, das auf ein anderes Material, das häufig Glas oder Kunststoff gesichert ist. Dies verwendet ein wenig Smaragd, aber das Gesamtbild sieht aus wie ein fester Smaragd.
  • Triplett bezieht sich auf eine dünne Seilscheibe zwischen zwei grünen transparenten Materialien. Wieder ähnelt der Edelstein einem festen Smaragd.

 

Um ein Dublett oder Triplett zu erkennen, prüfen Sie sorgfältig die Ränder des Steins für jede Ebene. Dies zeigt normalerweise einen falschen Stein an.