Wie kann man sagen, ob deine Perlen echt sind? HIER SIND EINIGE TIPPS

Wie kann man sagen, ob deine Perlen echt sind? HIER SIND EINIGE TIPPS
Perlen sind wunderschön. Es gibt künstliche Perlen, die atemberaubend aussehen, und echte Perlen, die ... na ja ... weniger aussehen. Warum ist es also wichtig, ob Sie echt und falsch unterscheiden können?
Es ist wichtig, echte Perlen zu erkennen, wenn Sie sie kaufen, da Edelsteine ​​eine gute Investition sind. Hochwertige echte Perlen kosten deutlich mehr als solche aus Glas oder Kunststoff. Der beste Weg, um festzustellen, ob Perlen echt sind, besteht darin, die Eigenschaften einer authentischen Perle zu kennen.
UNVOLLKOMMENHEIT
Das erste Merkmal, das uns hilft, echte Perlen von gefälschten zu unterscheiden, ist ihre Oberfläche. Wie alles andere, was Mutter Natur geschaffen hat, sind keine zwei Perlen gleich. Echte Perlen haben kleine, fingerabdruckartige Rippen auf ihrer Oberfläche.  Diese Unvollkommenheiten verleihen jeder Perle eine Persönlichkeit und ein borstiges Gefühl. Eine Lupe ist oft hilfreich, diese leicht faltige Textur ist mit bloßem Auge nicht immer sichtbar. Imitierte Perlen sind dagegen bei Berührung unnatürlich glatt. Perfektion ist ein totes Werbegeschenk dafür, dass Ihre Perlen nicht echt sind.
LICHTREFLEXION
Authentische Perlen sind auch reflektierender und scheinen zu leuchten. Halten Sie Ihre Perlen an eine Lichtquelle und prüfen Sie, ob jede Perle das Licht reflektiert. Dies verleiht der Perle ein glänzendes Schillern. Im Gegensatz dazu reflektieren Kunstperlen nicht, obwohl sie glänzend sind. Sie sind oft ziemlich glanzlos und interagieren nicht mit Licht.
Eine Halskette mit Perlen, die in der Sonne gleichmäßig gleichmäßig weiß sind, ist höchstwahrscheinlich eine künstliche Perlenkette. Eine Halskette oder ein Armband mit Perlen mit leichten Farbabweichungen und einem subtilen gelben (oder gelegentlich rosa) Oberton sind höchstwahrscheinlich natürliche Perlen.
Ähnlichkeit in Größe und Form
Echte Perlen gibt es in verschiedenen Größen und Formen, im Gegensatz zu gefälschten Perlen, die im Grunde genommen in Einheitsgröße und Form für alle erhältlich sind. Dies liegt daran, dass sie natürlich vorkommen und alles in der Natur eine geringfügige Abweichung aufweist. Ich wiederhole, echte Perlen sind nicht perfekt rund. Wenn Ihr Schmuckstück Merkmale aufweistPerlen, die kleine Asymmetrien aufweisen, runde oder möglicherweise sogar längliche, ovale Formen, dann sind Sie wahrscheinlich der glückliche Besitzer einer echten Perlenkette. Da Kunstperlen in Massenproduktion hergestellt wurden, hat jede Perle die gleiche einheitliche Form und Größe. Hergestellte Perlen, sei es aus Glas, Verbundwerkstoff, Kunststoff oder Muschel, sind immer makellos rund. Sehen deine Perlen aus wie Soldaten in einer Reihe? Wenn sie ohne Verzerrungen oder Unvollkommenheiten vollkommen einheitlich sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie von Menschenhand hergestellt wurden.
TEMPERATURTEST
Und es geht nicht nur um das Aussehen. Sie können den Unterschied zwischen einer echten und einer falschen Perle auch mit Ihren Händen erkennen. Echte Perlen fühlen sich kalt an und erwärmen sich beim Tragen langsam, unabhängig vom Wetter. Falsche Perlen fühlen sich oft warm an, besonders wenn es sich um Plastikperlen handelt. Und wie Sie vielleicht vermutet haben, fühlen sich die meisten Kunstperlen wahrscheinlich wärmer an und bleiben bei Raumtemperatur, unabhängig davon, ob sie getragen werden oder nicht.
GEWICHT
Ein Hauptunterschied zwischen echten und falschen Perlen ist nichts anderes als ihr Gewicht. Echte Perlen sind massiv und fest und etwas schwerer als ihre nachgeahmten Gegenstücke. Fühlen Sie das Gewicht der Perle, wenn Sie sie in Ihren Händen halten. Wenn eine Perle im Verhältnis zu ihrer Größe ein geringes Gewicht hat, wird sie höchstwahrscheinlich von Menschenhand hergestellt und aus einem Material wie Kunststoff, Harz oder Keramik hergestellt.
Zahntest
Einer der auffälligsten Unterschiede zwischen echten und künstlichen Perlen sind ihre unterschiedlichen Texturen. Der seltsamste Weg, um festzustellen, ob eine Perle echt ist, sind Ihre Zähne. Wenn Sie einen Perlenstrang entlang Ihrer Zähne laufen lassen und eine leichte Sandigkeit spüren, sind die Perlen echt - Sie spüren die Grate, die echte Perlen haben. Wenn eine Perle sanft über Ihren Zahn gleitet, handelt es sich um eine Fälschung. Kunstperlen sind immer glatt und knitterfrei. Obwohl wir nicht empfehlen, Perlenstränge in den Mund zu nehmen, da Ladenbesitzer dies möglicherweise nicht mögen.
RUB TEST
Diese nächste Methode, um den Ursprung Ihrer Perlen zu entdecken, mag etwas invasiv sein, ist aber definitiv 100% genau. Wenn Sie eine Perle gegen eine andere echte Perle reiben, entsteht dünnes Perlenpulver. Der gleiche Effekt entsteht, wenn eine echte Perle mit einem Messer leicht geschrubbt wird. Wenn Sie zwei simulierte Perlen aneinander reiben, verläuft der Vorgang reibungslos und es entsteht kein Pulver.
Eine andere einfache Möglichkeit, Ihre Perlen zu testen, besteht darin,… ihnen zuzuhören! Wenn Sie zwei echte Perlen gegeneinander schlagen, sollten Sie einen weichen und einzigartigen Klang hören können. Wenn gefälschte Perlen zusammengeschlagen werden, wird der Klang oft als metallisch und dünn beschrieben.
Zusammenfassend sind dies die einfachsten und schnellsten Methoden, um herauszufinden, ob Ihre Perlen authentisch sind oder nicht. Sowohl echte als auch künstliche Perlen sind wunderschön, aber es ist wichtig zu wissen, welchen Typ Sie haben.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert